Startseite

Autokalk

 Projekttitel: Automatisierte Kalkulation und Konstruktionsmodellerstellung im Wertschöpfungsprozess von Folgeverbundwerkzeugen
 Laufzeit: 1. Juni 2010 – 31. August 2012
   

Im Kooperationsprojekt AutoKalK werden Methoden und Regeln zur automatisierten Erstellung eines Werkzeugmodells und zur automatisierten Kostenkalkulation und -überwachung entwickelt.

Ausgehend vom Streifenbild des herzustellenden Produkts werden Werkzeuge konfiguriert, deren Elemente mit Herstellungsprozessen und Kostendaten verknüpft sind. Durch den Einsatz von Algorithmen der Künstlichen Intelligenz soll auch die Mitarbeitererfahrung bei der Angebotserstellung abgebildet und berücksichtigt werden.

 Vorgehen
 Zum Vergrößern bitte anklicken!